#bähm

 

Eine bessere Überschrift fällt mir aktuell nicht ein *grins*. Ich habe die letzten Monate sehr diszipliniert und hart trainiert. Ganze 10 Kg Körpergewicht sind weg und die Motivation ist nach wie vor da. Am Sonntag (12.02.) ging es zum ersten wirklichen Härtetest nach Merkers. Es Stand mein Lieblingswettkampf auf der Agenda. 700m unter der Erde dufte ich mich über ein stark profiliertes Streckenprofil mit knapp 800 Höhenmeter quälen. Bei meinem 13ten Start(!) dort unten wollte ich mir eine Rückmeldung zu meinem aktuellen Trainingsstand einholen. Im letzten Jahr hatte ich die Ziellienie bei 4:15 Std. überquert, das wollte/sollte ich doch „erheblich“ schneller in diesem Jahr machen … der Wunsch war knapp unter 4:00 Std.

Ich mach es kurz – GEIL in 3:41 Std. war die Finisherline überquert und somit 34 Min. (!) schneller als im Vorjahr !!!!!! Nun sollte es aktuell möglich sein, einen „normalen“ Straßenmarathon in einer 3:20/3:25 zu laufen … und das Jahr hat noch einige Trainingsmonate vor sich. Es ist noch viel Luft nach oben, Ich liege aber voll im Soll ;-) Weitere Bilder und ein Video gibt es hier :-)


„Was interessiert mich heute

mein Geschwätz von gestern“

(K. Adenauer)

 

In diesem Sinne - die Ziele für 2017 sind gesteckt. Alle Infos zur „Schappsidee“ der Anderen (jawohl, die sind schuld *lol*) und dem „freiwilligen Gruppenzwang“ zur Beendigung meiner Triathlon-Rente gibt es hier: QUICKLINK !


Im Hallenbad ist was los ...

 

MamaMia

:-D


Die Grüngürtel-App ist ja der Knaller. PERFEKT ... wer hat Bock den Kölner Grüngürtel (63 Km) im März mit dem MTB mal abzufahren ... um diesen mit mir im April/Mai abzulaufen? Auf geht's #chakka!


RTL Spendenmarathon 2016

Wir haben 733.000 Euro in 24 Stunden auf den Spinning Rädern zusammen geradelt !!! Hat Spaß gemacht und jeder Schweißtropfen hat sich gelohnt.

Ich bin sehr stolz darauf, mitgewirkt zu haben :-)


Die "gepimpten" Laufräder passen nun perfekt auf beide Bikes :-)))


WOHOOO, keine Ausreden - ich habe von TomTom ein paar Testuhren zur Verfügung gestellt bekommen. Also, wer Lust hat, die "TomTom Spark" mal für einen ordentlichen Zeitraum ausgiebig zu testen, kann das gerne machen. Ist völlig unverbindlich und hat nix mit einer "Tupper-Party" zu tun :-P Zur Einstimmung welche Sportarten die Uhr alles abdeckt, einfach mal in das Video klicken ;-) Also auf auf, kurzer Anruf oder Mail an mich (holgyman@GMX.de) und Du kannst starten ;-) #GetGoing


 

!!! Wettkampfregeneration !!!


16 Monate bin ich nicht geschwommen und am Samstag dann erstmals im Freiwasser gewesen und den aktuellen „Zaosu R+“ auf 4Km getestet. Noch nie so ein geiles Teil angehabt. Und ich hatte schon den „G-Range“ von Sailfish im Besitz gehabt. Aber der Neo ist der helle Wahnsin!!! #bähm



Am Sonntag durfte ich die Freelace testen. Bei der Menge an Laufschuhen und den verschiedensten Schnürsystemen in meinem Regal, war ich vorab etwas skeptisch ob es hier wirklich was neues zu „entdecken“ gibt.

Auf meinem Trainingsplan standen 30 Km. Also sofort die Schnürer in meine neuen Laufschuhe und los ging es.

Der Trainings- & Testlauf hatte wirklich alles was an äußeren Umständen möglich war. Zu Beginn war schönster Sonnenschein und im Laufe der 30 Km ging es über in Gewitter mit Platzregen und kühlem Wind. Somit durfte ich auf trockenem heißen Asphalt bis hin zu überflutetet Schotterwegen alles mit meine neuen (bis dahin noch sauberen) Schuhen durchlaufen.

Am Ende konnte ich zu dem Schnürsystem gar nicht viel sagen, denn … ich hatte immer den gleichen Halt im Schuh und habe sie einfach nicht bemerkt! Die Bänder hatten einen wirklich sensationellen Dienst erwiesen.

Als Triathlet freue ich mich besonders darüber, dass ich sie nicht mal öffnen muss – rein in den Schuh und los geht es :-)

Es ist wirklich schwer, mich mit solchen „einfachen“ Sachen zu überzeugen.

Die Freelace sind wirklich eine Bereicherung für alle Läufer.


TRAVELBOOK hat das beste Eis & Pizza in Deutschland „gefunden“ … und das allerbeste … Platz 3 (Eis) und Platz 4 (Pizza) sind quasi „ums Eck“ :-P

 



 

"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit."

(Armstrong, 21.07.1969)

 

 


 

Grundsteinlegung zur Homepage

am 22.12.2008 !!!

 

:-)