SHOPPING


Die Grüngürtel-App ist ja der Knaller. PERFEKT ... wer hat Bock den Kölner Grüngürtel (63 Km) im Winter 2017/18 mit dem MTB mal abzufahren ... um diesen danach mit mir zu laufen? Auf geht's #chakka!


In den nächsten Tagen werde ich eine Menge neuer Bilder aus den letzten drei Monaten einstellen.

Info dazu erfolgt hier auf der Startseite ;-)


Ziele 2018 sind gesteckt :-)

 

Mit dem „Hamburg Marathon“ & „Ironman Kraichgau“ habe ich mir zwei tolle Highlights für das kommende Jahr gesetzt. Das Training dazu hat mit dem Oktober begonnen, somit ist die "Offseason" leider vorbei. Mit dem Klick auf das Bild geht es direkt zu meinem Wettkampfkalender. Habe mir mal eine Auswahl zusammengestellt, wo der Rotstift noch den ein oder anderen Streichen wird.

 

Klicke auf das Bild und Du kommst zu den sportlichen Ideen im nächsten Jahr ;-)


WOW

Klicke auf das Express Logo um den Artikel zum Video zu lesen !!!


Das kann kein Zufall sein ... einfach mal die Bahn App auf den Kopf stellen *loooool*


Feierabend mit Triathlon in diesem Jahr … 9 Monate Vorbereitung für knapp 2 Monate „Spaß“ sind nun vorbei 🙁

 

 

Am 06.08.17 war dann der letzte Start in diesem Jahr beim „Sassenberger Triathlon“. Eine mir bis dahin nicht bekannte Veranstaltung. Und ja, es war „Liebe“ auf den ersten Blick. Unfassbar geiler Wettkampf mit der schönsten Laufstrecke bei einem Triathlon 😍

Und diesmal lief es (fast) wie am Schnürchen:
🏊🏽1,7 Km Swim = 1:33
🚴🏾 69 km Bike = 34,3er Schnitt
🐌 15 Km Run = 1:21 (na ja)

Nach meinen „Problemen“ beim Bonn Triathlon & IronMan war dies nun ein zufriedenstellender Abschluss 🙂 ab jetzt wir „nur“ noch gelaufen bis zum Köln Marathon … ab und zu geht es dann auch mal aufs Mountainbike 😎


Satz mit „X“,

dat war wohl niX !!!

 

Der IronMan in Frankfurt hatte ordentlich begonnen und endete im „Elend“ :-(

 

Schwimmen war mit 1:20 zwar etwas langsamer als geplant, aber für den Zeitpunkt im Rennen völlig unkritisch. Der Wechsel zum Rad war ok. Dort lief es auf der ersten Runde mit einem knappen 32er Schnitt nach Plan. Die zweite Runde war auf einem 34er Schnitt geplant ... aber ... ab 90Km war plötzlich die Luft raus. Ich musste andauernd gähnen und bekam einfach keinen Druck mehr aufs Pedal. Nach knapp einer Stunde in dem Zustand konnte ich zwar wieder etwas fangen, aber Tempo konnte ich nicht mehr machen. Somit erinnerte der Radsplit zum Schluss eher einer langweiligen RTF !!! Der Wechsel zum Laufen fiel mir dann erstaunlich leicht und die ersten 3Km konnte ich locker auf einem 5er Schnitt laufen ... aber dann war auch hier die Luft raus. Das Atmen viel mir schwer, konnte nicht mehr tief Luft holen – kurzatmig ohne Ende ... das wars dann und die Pilgerung am Mainufer nahm seinen Lauf :-(

 

Geplant war unter 10:59 Stunden das Ziel zu queren, aber das Finish war leider erst bei 12:42 Stunden geschafft.

 

Na ja, klar – gefinisht ist gefinisht ... aber nach 8 Monaten ordentlichen und disziplinierten Training hat man(n) einen anderen Anspruch an sich selbst. Die Wettkämpfe der Vorbereitung waren (fast) alle ordentlich und hatten Hoffnung gegeben.

 

Trotzdem war es ein tolles Wochenende mit meinen Sport-Strategen zusammen. Geiles Fighter-Finish von Christian, Hammer Zeit von Yong, Heiko & Max haben das cool durchgezogen ... und ich war, ähm – ja ... auch dabei ;-)

 

Saison ist noch nicht vorbei, LG HolgY

 

#jetzterstrecht!!!

 

 

PS: Klick hier und du kommst zu meinem Trainings-Blog @ IM ;-)



RTL Spendenmarathon 2016

Wir haben 733.000 Euro in 24 Stunden auf den Spinning Rädern zusammen geradelt !!! Hat Spaß gemacht und jeder Schweißtropfen hat sich gelohnt.

Ich bin sehr stolz darauf, mitgewirkt zu haben :-)


 

!!! Wettkampfregeneration !!!



TRAVELBOOK hat das beste Eis & Pizza in Deutschland „gefunden“ … und das allerbeste … Platz 3 (Eis) und Platz 4 (Pizza) sind quasi „ums Eck“ :-P

 


 

"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit."

(Armstrong, 21.07.1969)

 

 


 

Grundsteinlegung zur Homepage

am 22.12.2008 !!!

 

:-)