Ende Gelände & aus die Maus. Ab heute (25.11.19) heißt es wieder "ran an den Speck" und den Körper mal wieder ordentlich in Wallung bringen ... 2020/2021 gibt es viel zu tun ;-)

 

#bämbämbäm

#mirtutjetztschonallesweh

#ichbinnochnichtzualtfürdenscheiss 


Der Mensch braucht Ziele, DAS hier könnte/wird (m)eins für 2021 werden !?!?!? 

 

Die Transvulcania ist ein Ultramarathon auf der Kanarischen Insel La Palma, auf der ein Höhenunterschied von insgesamt 8525 Metern (davon 4415 m bergauf und 4110 m bergab) überwunden werden muss. Ganze 74,3 Kilometer ist die Strecke lang, die Besten brauchen dafür weniger als 7 Std. … ich also geschätzt um die 13 Std. herum :-D

 

Der Ultramarathon beginnt um 6 Uhr morgens im Süden der Insel am Leuchtturm von Fuencaliente, wo der Aufstieg auf die über 1900 Meter hohe Vulkanroute beginnt. Zu diesem Zeitpunkt herrscht noch Dunkelheit, die Läufer müssen sich ihren Weg mit Stirnlampen ausleuchten.

Das obere Video ist eine Kurzversion vom Transvulcania-Marathon. Das zweite Video ist eine tolle Reportage vom ZDF über das Event. 

 

Wer da beim Anschauen keinen Bock bekommt mitzumachen, dem kann nicht mehr geholfen werden *lol*… die Reportage ist zwar lang, aber die Veranstaltung leider geil (ok, das hat jetzt nix miteinander zu tun, musste aber nochmals gesagt werden!).

 

Kurzum, das perfekte Event um die neue AK gebührend zu „feiern“ ;-) #nixfürschwachenerven



Finish & Überlebt

56 Kilometer

953 Höhenmeter

6:48:47 Std.

Platz 122 

 

Der Bericht ist zwar aus 2013, aber noch immer aktuell :-)


Geschafft, das war der längste Lauf der Vorbereitung für die kommenden Ultraläufe 💪🏽 Zum ersten Mal seit langer Zeit über 50Km gekommen 🐢 Cool, dass Kerstin mit Sohnemann bei 27KM mit frischen Getränken spontan vor Ort waren 😘 Bin bereit & fit … kann losgehen ✊🏽


?! 2020 !?



Der AHRATHON ist dann mal erfolgreich gefinisht. Von allen Marathondistanzen war diese mit das härteste was mir bisher auf 42,195 Km geboten wurde. Knapp 1000 Höhenmeter mit bis zu 30% Steigung ... das war die Hölle (für den Dicken *lol*). Hier merkt man(n) die überflüssigen 8 Kg "Hüftgold".

Von ca. 3200 Startern wagten sich "nur" rund 130 den Marathon anzugehen. Das reichte nach 5:01 Std. für Platz 46 und es hat sich gezeigt, dass ich nun die kommenden 7 Wochen mit diszipliniertem Training den Monschau-Ultramarathon laufen werde :-)

 

Hier noch ein Video vom Ahrathon 2019:


WOW, was für unfassbare Eindrücke beim KNASTMARATHON hinter GitternDieser Marathon hat bleibende Eindrücke hinterlassen. Einfach nur SENSATIONELL !!! Alleine der Ablauf um "hinein" zu kommen, dann die "Location" und das miteinander und die Gespräche nach dem Lauf mit den Inhaftierten.

Toll, ganz großes Kino ... und nebenbei gab es noch das coolste Finisher Shirt aller Zeiten #knaller.

 

Alle Infos zum Lauf vom Knast-Sport-Verein "SV-Kiefer" gibt es (leider) nur über Facebook.

 

Googelt mal die Laufberichte von anderen Startern ;-)

 

Hier sind noch 2 Film-Impressionen aus den letzten Jahren, einfach eine sehr sehr schöne Veranstaltung! 


Gaffel Lauffreunde

 

... kennste, kennste, kennste?

 

Klick mal dat Gaffel Bild ;-)


Die Grüngürtel-App ist ja der Knaller. PERFEKT ... wer hat Bock den Kölner Grüngürtel (63 Km) im Herbst 2019 mal abzulaufen ... janz jemötlisch natürlich ;-)


IronMan Kraichgau habe ich dann mal ordentlich mit Würde & Anstand ins Ziel gebracht ... nicht mehr und nicht weniger, denn knapp 12 Stunden nach dem Finish ging es in die Flitterwochen ;-) Mit einem Klick auf das Logo geht es zu den Bildern. Jetzt hat mich erstmal der "normale" Sportalltag zurück und es wird wieder trainiert, trainiert, trainiert ... nächstes Ziel ist dann die HD beim Frankfurt City Triathlon im August ... auf geht's ;-)


Hamburg Marathon ist erfolgreich gefinisht. Zwar nicht auf der Wunschzeit, dafür aber völlig entspannt und schön gleichmäßig auf 3:48 … wäre auch mehr gegangen, aber „abschießen“ war keine Option. Das Projekt „Marathon in 3:19“ wird dann eben auf den Köln-Marathon im Oktober verschoben ;-)


Das kann kein Zufall sein ... einfach mal die Bahn App auf den Kopf stellen *loooool*



RTL Spendenmarathon 2016

Wir haben 733.000 Euro in 24 Stunden auf den Spinning Rädern zusammen geradelt !!! Hat Spaß gemacht und jeder Schweißtropfen hat sich gelohnt.

Ich bin sehr stolz darauf, mitgewirkt zu haben :-)


 

!!! Wettkampfregeneration !!!



Marathonschnürung


TRAVELBOOK hat das beste Eis & Pizza in Deutschland „gefunden“ … und das allerbeste … Platz 3 (Eis) und Platz 4 (Pizza) sind quasi „ums Eck“ :-P

 


 

"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit."

(Armstrong, 21.07.1969)

 

 


 

Grundsteinlegung zur Homepage

am 22.12.2008 !!!

 

:-)